Weserbergland-Weg

Wahre Natur - echt erleben! Hochmoore, Hutewälder, verwunschene Schlösser und Burgen sowie historische Fachwerkstädte. Eine unverfälschte Natur und erlebnisreiche Kultur bietet der Weserbergland-Weg. Die Fachwerkstädte, Hann, Müden, Hameln und Rinteln beeindrucken genauso wie das Weserrenaissance Schloss Hämelschenburg und das Kloster Amelungsborn. Der Weserbergland-Weg führt auf 225 Kilometern von Hann, Münden bis zur Porta Westfalica mit dem Kaiser-Wilhelm-Denkmal auf dem 268 Meter hohen Wittekindsberg

• Lage:  Weserbergland in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Hessen
• Anfangs- bzw. Endpunkt: Hann, Münden und Porta Westfalica
• Länge: 225km
• Anzahl der Etappen: 13

Mehr Informationen unter: www.top-trails-of-germany.de oder www.weserberglandweg.de

Ein Film von Spreadfilms, www.spreadfilms.de

  • home
  • Drucken
  • sitemap
Veranstaltungskalender


 
Wahl am 21. Oktober 2018


 
Historisches Weserbergland
Solling Vogler Region




 



Dieses Internetangebot verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung