Auftragserteilung nach §20(3)VOB

Information über die Zuschlagserteilung gem. § 20 Abs. 3 VOB
Gem. § 20 Abs. 3 VOB/A ist nach der Zuschlagserteilung auf Internetportalen zu informieren, wenn bei Beschränkten Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb der Auftragswert 25.000 Euro ohne Umsatzsteuer und bei Freihändigen Vergaben der Auftragswert 15.000 Euro ohne Umsatzsteuer übersteigt. Diese Informationen werden für die Dauer von 6 Monaten vorgehalten

 

Dorferneuerungsprojekt „Umgestaltung des Dorfplatzes"

Die Gemeinde Arholzen hat im Rahmen des Dorferneuerungsprojekts „Umgestaltung des DorfpIatzes" die Ingenieurleistungen für die Leistungsphasen 1-3 HOAI und 4-8 HOAI vergeben.

Vergabestelle: Gemeinde Arholzen, Hauptstr. 24, 37627 Arholzen

Gewähltes Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung

Auftragsgegenstand: Architekten-Leistungen

Ort der Ausführung: 37627 Arholzen, Dorfmitte zwischen Angerweg und Heidbrinkstrasse

Name des Beauftragten: Architektur/Stadtplanung Müller-Rauschgold, Corveyblick 48, 37603 Holzminden für die Leistungsphasen 1-3 HOAI, Ingenieurbüro Ludwig & Partner, Corveyblick 48, 37603 Holzminden für die Leistungsphasen 4-8 HOAI

Auftragsvolumen:
4.800,- Euro, Leistungsphasen 1-3 HOAI
19.300,- Euro, Leistungsphasen 4-8 HOAI

 

Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in Gemeinden;
Neuanlage eines Gehwegs in der OD L 583 Arholzen (Teilstück)

Die Gemeinde Arholzen hat im Rahmen eines Projekts zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse die Bauarbeiten zur Anlage eines Gehwegs entlang der L 583 in der OD Arholzen zwischen Heidbrinkstraße und Hauptstraße 21 vergeben.

Vergabestelle: Gemeinde Arholzen, Hauptstr. 24, 37627 Arholzen

Gewähltes Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung

Auftragsgegenstand: Tiefbauarbeiten

Ort der Ausführung: 37627 Arholzen, zwischen Heidbrinkstraße und Hauptstr. 21

Name des Beauftragten: Fa. Mathias Klie GmbH & Co. KG, Papiermühle 25, Holzminden

Auftragsvolumen: 101.947,69 Euro

 

Dorferneuerungsprojekt  „Umgestaltung des Dorfplatzes“

Die Gemeinde Arholzen hat die Bauarbeiten für das Dorferneuerungsprojekt
„Umgestaltung des Dorfplatzes“ vergeben:

Vergabestelle: Gemeinde Arholzen, Hauptstr. 24, 37627 Arholzen

Gewähltes Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung

Auftragsgegenstand: Umgestaltung des Dorfplatzes

Ort der Ausführung: 37627 Arholzen, Ortsmitte,  Angerweg bis Heidbrinkstraße

Name des Beauftragten: Fa. Mathias Klie GmbH, Papiermühle 25, 37603 Holzminden

Auftragsvolumen: 161.400,- Euro

 


Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in Gemeinden;
Neuanlage eines Gehwegs in der OD  L 583 Arholzen (2. Teilstück):


Die Gemeinde Arholzen hat im Rahmen eines Projekts zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse in Gemeinden die Ingenieurleistungen für die Leistungsphasen 1 bis 9 HOAI vergeben.

Vergabestelle: Gemeinde Arholzen, Hauptstr. 24, 37627 Arholzen

Gewähltes Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung

Auftragsgegenstand: Architektenleistungen, Entwurfsvermessung, Bauvermessung

Name des Beauftragten: Ing.-Büro Ludwig & Partner, Corveyblick 48, 37603 Holzminden

Auftragsvolumen: 26.300,- Euro

 

 

Ausschreibung der Gemeinde Arholzen
Veröffentlichung nach § 19 Abs. 5   

Die Gemeinde Arholzen informiert gem. § 19 Abs. 5 der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen über die geplante Vergabe der im folgenden Dokument aufgeführten Leistungen im Rahmen der beschränkten Ausschreibung


Veröffentlichung nach § 19 Abs. 5
  • home
  • Drucken
  • sitemap
Veranstaltungskalender


 
Wahl am 21. Oktober 2018


 
Historisches Weserbergland
Solling Vogler Region




 



Dieses Internetangebot verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung